/ Personality Recruitment

Frau unterzeichnet Arbeitsvertrag: Mit dem 20FLOW7 Personality Recruitment finden Sie schnell die geeigneten Mitarbeiter_innen – first time right.

Personality Recruitment bedeutet effizienteres Rekrutieren auf Basis einer persönlichkeitsorientierten Personalauswahl. Wer als Unternehmen in der glücklichen Lage ist, eine Vielzahl von Bewerbungen auf eine ausgeschriebene Stelle zu erhalten, steht vor einem Entscheidungsproblem: Wer ist die richtige Kandidatin oder der richtige Kandidat für die Position? Mittels Personality Recruitment fokussieren Sie die Kandidatensuche auf die einzig relevante Größe: die Passung von Position und Persönlichkeit.

Personality Recruitment – first time right

Nach fachlichen Anforderungen zu selektieren, ist trivial. Diese sind im Kern schnell erfasst und abgeglichen. Ob Bewerber_innen aber in ihrer Persönlichkeit für eine Position geeignet sind und zum Unternehmen passen – und umgekehrt –, zeigt sich daran nicht.

Trennungsgründe liegen deshalb auch nur selten in der fachlichen Eignung, sondern in der fehlenden Passung der Persönlichkeiten. Daher sollte dieses Kriterium die entscheidende Rolle bei der Stellenbesetzung spielen. Durch Fehlbesetzungen entstehen einem Unternehmen je Position Kosten von zum Teil mehreren hunderttausend Euro für Suche, Personalkosten, Trennungskosten und die erneute Suche.

Woran Stellenbesetzungen oft scheitern und warum Assessment-Center keine gute Idee sind

Das von vielen Großunternehmen bevorzugte Assessment-Center-Verfahren (AC) hat sich dabei nur als bedingt tauglich erwiesen: Es ist mit viel Aufwand und hohen Kosten verbunden. Kleinere und mittlere Unternehmen können es sich nicht leisten und selbst für große Firmen stellt es einen enormen Kostenblock dar. Die cost-to-hire sind immens und summieren sich über jede offene Position.

Hinzu kommt: Bis ein AC organisiert und ein Termin gefunden ist, die Beobachter_innen geschult und die Teilnehmer_innen eingeladen sind, vergehen Wochen bis Monate. Studien belegen, dass die time-to-hire ausschlaggebend ist: die schnelle und fundierte Entscheidung für die richtige Person. Wenn diese zwischenzeitlich absagt, weil sie beim Wettbewerber eingestellt wurde, ist nichts gewonnen. Im Zweifel stellt man die zweite oder dritte Wahl ein – nur, um die Stelle überhaupt zu besetzen.

Die time-to-hire ist auch unabhängig vom AC eine kritische Größe: Unternehmen benötigen aus Sicht der Bewerber_innen oft zu viel Zeit bis die nächsten Schritte anstehen, sich etwas in der Bewerbung bewegt. Dies wird als mangelndes Interesse und fehlende Wertschätzung wahrgenommen. Die Bewerbung bei diesem Unternehmen sinkt in der Priorität der Bewerbenden, es wird zur zweiten oder dritten Wahl. Wer die Besten gewinnen möchte, muss schnell sein und mit den Kandidat_innen in regelmäßigem Kontakt bleiben. Schweigen bedeutet Ablehnung in diesem Fall.

Personality Recruitment als Erfolgsfaktor

Das 20FLOW7 Personality Recruitment hingegen funktioniert digital und binnen zehn Minuten. Die ausgeschriebene Position wird vorab mit Ihnen gemeinsam nach objektiven und einheitlichen Persönlichkeitsmerkmalen eingestuft. Ihre Vorauswahl der Kandidat_innen erfüllt die fachlichen Anforderungen. Mittels unseres Verfahrens – welches die Bewerber_innen online von zuhause aus absolvieren – finden wir in kürzester Zeit diejenigen, deren Persönlichkeit am besten zur Position passt. Binnen einer Woche können Sie strukturierte Interviews auf Basis unserer Auswertungen organisieren – und unter den vielversprechendsten Kandidat_innen unmittelbar entscheiden.

Unser spezielles psychometrisches Verfahren führt also Position und Person nach einheitlichen Persönlichkeitsmerkmalen zusammen – und ist damit einzigartig im Markt. Mit 20FLOW7 wird Ihre Personalauswahl strategisch: Sie finden die Besten in kürzester Zeit und können auch weitere offene Positionen unmittelbar aus dem bereits vorhandenen Bewerberpool besetzen (active sourcing). Sie sparen sich erneute Ausschreibungen und Suchen.

Employer Branding mit Personality Recruitment

Ein weiterer Vorteil: Wenn die Persönlichkeit einer neuen Mitarbeiter_in zur Position und zum Unternehmen passt, erhöht dies Loyalität und Bindung. Ihre Kandidat_innen erfahren durch die Auswertung zudem mehr über sich, lernen etwas über ihre Potenziale. Sie können im FLOW erfolgreich und gesund arbeiten und ihre Fähigkeiten voll ausschöpfen.

Als Unternehmen zeigen Sie Verantwortung und bieten einen am Menschen und dessen individueller Persönlichkeit orientierten Arbeitsplatz mit hoher Zufriedenheit. Das steigert Ihr Renommee und Ihre Marke als Arbeitgeber – das Employer Branding – deutlich: für Ihre bestehende Belegschaft, für neue Kolleg_innen, wie auch am Markt, wenn Sie weiter wachsen wollen.